Kein Faschingstreiben in Rosenheim

Fasching 2019

Der Fasching in Rosenheim ist abgesagt. Das entschied das Präsidium der Faschingsgilde Rosenheim nach reiflicher Überlegung.

Die derzeitigen Auflagen würden weder ein ordentliches Training von Garde und Prinzenpaar zulassen, noch könne man die eigenen Veranstaltungen entsprechend planen, so Präsidentin Sandra von Gottesheim. Damit werden der Rosenball, der Stadt- und Landball und der Kinderball im kommenden Jahr definitiv nicht stattfinden. Laut dem Verein sind auch das finanzielle sowie das organisatorische Risiko nicht verhältnismäßig darstellbar. Damit wird erstmals seit der Golfkrieg bedingten Einstellung des Faschings im Jahr 1991 in Rosenheim kein Fasching stattfinden.