Kein Alkoholverbot an Bahnhöfen in der Region

Alkohol Bahnhof

Am Münchner Hauptbahnhof darf ab sofort kein Alkohol mehr getrunken werden – an den Bahnhöfen in der Region ist so ein Verbot aber nicht geplant.

Das hat eine OVB-Umfrage bei den Stadten und Gemeinden ergeben. In Rosenheim käme es zwar immer wieder zu Zwischenfällen. Dabei handle es sich aber eher um Pöbeleien oder kleinere Handgreiflichkeiten. In Wasserburg und Bad Aibling gebe es gar keine Probleme, heißt es. Ähnlich wie in Prien. Hier sei die Polizei eher grenzpolizeilich gefordert, heißt es.