Kaum potentielle Gewalttäter in der Region

Polizeilicht

Gestern ist der Bericht des deutschen Verfassungsschutzes vorgestellt worden. Bei uns in der Region gibt es kaum Auffälligkeiten in den Bereichen Links- und Rechtsextremismus, Islamismus und Reichsbürger.Von tausenden gewaltbereiten Personen spricht der Verfassungsschutz bundesweit. Bei uns in der Region sieht es allerdings eher ruhig aus. Vor allem aus den links- und rechtsextremen Lagern sei derzeit wenig zu hören, heißt es. Auffälliger sei die Reichsbürger-Szene im Landkreis Rosenheim. Zum Beispiel gibt es in der Region die Heimatgemeinde Chiemgau. Sie zählt 70 Mitglieder. Von ein paar Einzelnen kann laut Verfassungsschutz auch eine Gefahr ausgehen.