Katze durch illegale Falle schwer verletzt

Katze

In Niederaudorf ist eine Katze durch eine illegale Falle schwer verletzt worden. Der Kater war in ein Fangeisen gestiegen. Mit der Falle am Fuß fand ihn seine Besitzerin.

Sie brachte ihn sofort zum Tierarzt. Dort musste ihm der linke Vorderlauf amputiert werden. Wo der Kater in die Falle getappt ist, ist noch unklar. Die Polizei stellte das Fangeisen sicher. Das Aufstellen derartiger Fallen sei verboten und stelle einen Verstoß gegen das Tierschutzgesetz sowie das bayerische Jagdgesetz dar, so die Polizei.