Kathrein baut Stellen ab

Kündigung

Nach der Ankündigung der Stellenstreichungen beim Antennenhersteller Kathrein will die IG Metall die weiteren Maßnahmen genau erläutert bekommen. So will die Gewerkschaft wissen, welche Bereiche betroffen sind, so Jochen Hafner gegenüber unserem Sender.

Außerdem fordert die IG Metall eine sozialverträgliche Lösung mit einer Abfindung und einer Weiterqualifizierung in einer Transfergesellschaft. Kathrein möchte am Rosenheimer Standort bis Ende nächsten Jahres 250 Stellen abbauen.