Katholische Jugend führt 72-Stunden-Aktion durch

Hilfe Zusammenhalt

Der Bund der Deutschen katholischen Jugend führt in der Region Rosenheim in diesem Jahr wieder die sogenannte 72-Stunden-Aktion durch.

Anmeldungen dafür sind ab sofort möglich. „Uns schickt der Himmel – die 72-Stunden-Aktion des BDKJ“ findet vom 23. bis 26. Mai in ganz Deutschland statt. Auch in und um Rosenheim soll es wieder viele Aktionen geben. Gesucht werden junge Menschen, die sich für andere engagieren wollen. Sie setzen sich drei Tage lang für ein soziales Projekt in ihrer Nähe ein. Mitmachen können neben Gruppen aus den katholischen Jugendverbänden auch Schulklassen, Jugendeinrichtungen und andere Gruppen. Die jungen Leute können Projekte entweder selber vorschlagen oder sich an einem vorgegeben Projekt beteiligen. Anmeldungen sind bis zum 28. Februar möglich.