Katholiken zur Wahl aufgerufen

Kirche innen Symbolbild

150.000 Katholiken in Stadt und Landkreis Rosenheim können am kommenden Sonntag 125 Kirchenverwaltungen in der Region wählen. Das teilte das Erzbistum München-Freising mit.

Im gesamten Bistum sind 1,4 Millionen Katholiken zur Wahl aufgerufen, die Region stellt damit mehr als zehn Prozent der Wahlberechtigten. Die Kirchenverwaltungen sind das ausführende Organ der Kirchenstiftung und kümmern sich um Kirchen, Pfarrzentren, Kindergärten oder Pfarrhäuser.