Kastenauer Hof in Rosenheim wird schließen

geschlosseneTür

Der Kastenauer Hof in Rosenheim wird zum Ende des Jahres schließen. Der Eigentümer hat das rund 5.000 Quadratmeter große Gelände verkauft – aus wirtschaftlichen Gründen, so der Flötzinger Geschäftsführer Lorenz Stiglauer gegenüber dem OVB.

Man investiere derzeit in den Betrieb der Brauerei und wolle dies nicht nur aus Fremdkapital finanzieren. Das Gelände soll künftig mit Wohnungen bebaut werden. Der Schützenverein Kastenau muss sich damit eine neue Heimat suchen.