„Karo“ in Rosenheim gehört jetzt zu MINT-Netzwerk

Schüler Student Lernen

Das Karolinen-Gymnasium in Rosenheim ist in das sogenannte „MINT-Netzwerk“ aufgenommen worden. Das berichtet das Oberbayerische Volksblatt.

Sie ist eine von 24 Schulen, die neu von einer Jury aufgenommen wurden. Damit kann die Schule auf mehr Förderung und einer guten Vernetzung mit anderen Schulen rechnen. MINT steht für ein Schulprofil, das einen Schwerpunkt bei den Fächern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik setzt.