Kampf gegen illegale Autorennen

Auspuff

Illegale Autorennen sind in Rosenheim immer noch ein großes Problem. Das wurde bei der Vorstellung der Bilanz der Ermittlungsgruppe „Auto-Poser-Szene“ gestern deutlich.

In diesem Jahr gab es bisher 12 Anzeigen wegen solcher Rennen. In sieben Fällen gab es bereits Verurteilungen. Seit gut einem Jahr gelten Straßenrennen nicht mehr als Ordnungswidrigkeit, sondern als Straftat. Das sorge für eine positive Entwicklung, so Oberstaatsanwalt Gunther Scharbert. Durch die besseren Möglichkeiten der Bestrafung, erreiche man zusätzliche eine abschreckende Wirkung.