Jungendlicher in Bad Endorf ausgeraubt

Blaulicht Polizei

Ein Jugendlicher ist im Bad Endorfer Bahnhof bedroht und ausgeraubt worden. Zwei unbekannte Männer folgten gestern Abend dem Jugendlichen bis auf die


Bahnhofstoilette. Mit einem vorgehaltenen Messer haben die beiden bei dem Jugendlichen etwas Bargeld und ein hochwertiges Mobiltelefon erbeutet. Im Rahmen der Ermittlungen konnten zwei 16-Jährige aus dem Landkreis Rosenheim als Tatverdächtige vorläufig festgenommen werden.