Junge Afghanen in Thansau aufgegriffen – 3 Tage in LKW-Anhänger unterwegs

1110 Afghanen

Die Rosenheimer Bundespolizei hat gestern in Thansau drei Migranten ausfindig gemacht. Die Afghanen im Alter von 16 und 23 Jahren waren über drei Tage zwischen der Ladung eines LKW-Aufliegers versteckt – wovon der Fahrer nichts wusste.

Nachdem die drei Anwohner gefragt hatten, ob sie in Deutschland wären, wurde die Bundespolizei informiert. Die beiden 16-Jährigen wurden dem Jugendamt übergeben, der 23-Jährige wurde bereits in Rumänien registriert und wird ausgewiesen.