Jugendlicher greift Frauen in Kolbermoor an

Polizeiauto 1

Ein 17-jähriger hat sich in Kolbermoor an einer 37-Jährigen Frau vergriffen. Wie das Polizeipräsidium Oberbayern Süd heute mitteilte, ereignete sich der Vorfall bereits am frühen Samstagmorgen im Bereich der Ganghofer Straße. Der 17-Jährige Rumäne hatte versucht der 37-jährigen die Hose runterzuziehen. Dabei würgte dieser die 37-jährige. Eine 52-Jährige eilte der Frau zu Hilfe. Der Rumäne verletzte daraufhin die 52-Jährige im Gesicht.

Die 52-jährige Frau musste nach medizinischer Erstversorgung vor Ort aufgrund der komplexen und schwerwiegenden Gesichtsverletzungen in eine Spezialklinik nach München verbracht und operiert werden. Die 37-Jährige erlitt leichte Verletzungen und wurde ebenfalls in einem Krankenhaus medizinisch versorgt. Der 17-Järhige konnte kurz nach der Tat festgenommen werden. Gegen ihn wurde ein Haftbefehl erlassen.