Jugendliche versuchen in die alte Schön-Klinik einzubrechen

Fotografieren Symbolbild

Sie wollten Fotos von „Lost-Places“ verlorenen Orten machen, haben jedoch einen versuchten Einbruch begangen.

Zwei Jugendliche sind gestern Nachmittag von der Polizei auf frischer Tat ertappt worden. Die Jungen versuchten in die alte Schön-Klinik in Harthausen einzubrechen. Sie bearbeiteten eine Tür per Brechstange und Korkenzieher um in das Innere des Gebäudes zu gelangen. Die alarmierte Polizei überraschte sie dabei. Die beiden Jungen gaben an, Fotos von „Lost Places“ – verlorenen Plätzen machen zu wollen. Das ist ein Internettrend bei denen Fotografen Fotos von verlassenen Orten, Häusern und Plätzen machen. Die Jugendliche erwarten jetzt Anzeigen wegen Einbruchsdiebstahl, Sachbeschädigung und Hausfriedensbruch.