Jugendgruppe aus israelischer Partnerstadt im Landkreis zu Gast

0728 Jugendaustausch Beer Sheva 2017 2

Seit fast 30 Jahren pflegt der Landkreis Rosenheim und die israelische Stadt Beer Sheva eine Partnerschaft – Landrat Wolfgang Berthaler hat jetzt eine Gruppe Jugendlicher aus dem Land am südöstlichen Mittelmeer empfangen.

Die Gäste sind jetzt für einige Wochen bei Gastfamilien im Landkreis untergebracht. Beer Sheva liegt am Rande der Negev-Wüste, wo derzeit rund 40 Grad herrschen. Deshalb freuen sich die Jugendlichen aus der 230.000 Einwohner-Stadt über den Regen hierzulande. Im Rahmen des Jugendaustausches werden unter anderem die Chiemsee-Inseln, das Salzbergwerk in Berchtesgaden, aber auch das ehemalige Konzentrationslager in Dachau besucht.