Jugendfeuerwehren im Landkreis freuen sich über Nachwuchs

Feuerwehr Blaulicht

Wie steht es um den Nachwuchs bei den heimischen Feuerwehren? Im Laut Kreisbrandrat Richard Schrank kann man sich im Landkreis ganz glücklich schätzen.

So hat es von 2017 auf 2018 eine Steigerung beim Nachwuchs gegeben. Demnach konnten die Feuerwehren im Kreis in diesem Zeitraum 60 Jugendliche für die ehrenamtliche Arbeit gewinnen. Ein Betritt zur Feuerwehr ist ab dem 12. Lebensjahr möglich. Ab dem 16. Lebensjahr dürfen Jugendlich bereits größtenteils zu Einsätzen ausrücken.