„Jugend forscht“ – Regionalwettbewerb gestartet

Mikroskop Forschung

Biologie, Physik, Technik – das sind nur drei von sieben Fächern, mit denen Jugendliche aus Stadt und Landkreis Rosenheim heute bei Jugend forscht teilnehmen können.

Am Vormittag wurde der Regionalwettbewerb eröffnet. Insgesamt 96 Schüler mit 64 Projekten nehmen dieses Jahr daran teil. Rund 30 Juroren werden sich den Tag über die Forschungsprojekte anschauen. Die Preisverleihung ist morgen. Einige Gewinner können ins Landes- und später vielleicht sogar ins Bundesfinale aufrücken.