Journalisten bei Oberleitungsarbeiten bei Ostermünchen

Zug Symbol

Seit genau einer Woche erneuert die Bahn die Oberleitungen auf verschiedenen Strecken bei uns in der Region. Heute können sich Journalisten den Stand der Bauarbeiten zwischen Ostermünchen und Rosenheim anschauen.

Die neuen Masten sind hier schon aufgestellt. Als nächstes muss hier das Tragseil und der Fahrdraht erneuert und verspannt werden. Betroffen von den Bauarbeiten sind ja die Strecken Rosenheim – Grafing und Rosenheim – Bad Aibling. Wie uns Meridian-Pressesprecher Christopher Raabe auf Anfrage unseres Senders sagte, laufen der angepasste Fahrplan und der Schienenersatzverkehr aber ganz gut. Wenn die Pfingstferien zu Ende sind, soll es nochmal mehr Personal geben, welches die Berufspendler informiert. So oder so müssen Reisende auf den Strecken mehr Zeit einplanen. Die Bauarbeiten gehen noch bis Anfang August.