Jodl-Gedenkstein Thema im Landtag – SPD will Gesetzesänderung

Fraueninsel Jodlgrab

Der Gedenkstein für den Nazi-Verbrecher Alfred Jodl auf der Fraueninsel ist jetzt Thema im bayerischen Landtag. Die SPD möchte das Bestattungsgesetz ändern lassen. Damit soll der seit Jahren umstrittene Gedenkstein von Alfred Jodl beseitigt werden. Mit der angestrebten Gesetzesänderung soll es künftig allen Gemeinden und anderen Friedhofsbetreibern ermöglicht werden, Gedenksteine für verurteilte Kriegsverbrecher zu verbieten. Die CSU hat angekündigt den Antrag der Opposition wohlwollend zu prüfen. Auch Sie will kein öffentliches Gedenken für Kriegsverbrecher.