IT-Fördergeld für Aschau und Bernau

aschaubernau

Die Gemeinden Aschau und Bernau können sich über 50.000 Euro freuen – und das vom Förderprogramm für Interkommunale Zusammenarbeit der Regierung Oberbayern.

Das Geld fließt in das Projekt eines gemeinsamen IT-Beauftragten, der als Administrator die beiden Gemeindeverwaltungen künftig betreuen. Das Förderprogramm gibt es schon seit zwei Jahren. Unterstützt werden die Vorbereitung und Durchführung neuer Projekt im Rahmen interkommunaler Zusammenarbeit.