Ist Ischgl Grund für Rosenheimer Corona-Hotspot?

Skifahrer Symbol

Sind Stadt und Landkreis Rosenheim zu einem Corona-Hotspot geworden durch Skirückkehrer aus Ischgl?

Eine These, die durch eine veröffentlichte Studie des IfW, des Instituts für Weltwirtschaft, untermauert wird. Sie besagt, dass je näher eine Stadt und ein Landkreis an der Skiregion liegen, desto höher sind die Infizierungen mit dem COVID-19 Virus. Das Gesundheitsamt Rosenheim ist ebenfalls der Meinung, dass die heimkehrenden Skifahrer ein Grund sind, warum sich das Virus in unsere Region so stark verbreitete. Belegbare Zahlen die diese Aussage bestätigen, gebe es aber noch nicht. Auch das Ischgl ein Grund dafür ist, dass unsere Region zum Corona-Hotspot wurde, kann derzeit nicht belegt werden. Das teilte der Pressesprecher Michael Fischer dem OVB mit. Es wäre bisher keine Zeit gewesen, um die Unterlagen auszuwerten. Das passiere in den kommenden Monaten.

Zu einem ausführlichen Artikel geht es hier.