Ist die Beyhartinger Solitärlinde noch zu retten?

Baum schneiden

Muss die prägende Solitärlinde am Klostervorplatz in Beyharting gefällt werden oder kann sie gerettet werden?

Der große Baum ist von einem Pilz befallen und die Expertenmeinungen gehen auseinander. Für eine Baumsachverständige ist die Fällung unumgänglich, der Kreisfachberater hält eine Erhaltung für möglich, allerdings unter hohem Kosteneinsatz und weiteren Untersuchungen. In der Baumkrone wurde bereits Totholz festgestellt, an der Baumgabelung löst sich die Rinde ab. Dennoch macht der Baum einen vitalen Eindruck. Sollte sich der Pilz weiter ausbreiten und den Baum schädigen, droht Gefahr für Besucher des Klosters und der Kirchen, für den Kindergarten und den Bolzplatz in unmittelbarer Nähe des Baums.