Ist das Testzentrum an der Loretowiese noch sinnvoll?

0901 Testzentrum

Welche Sinnhaftigkeit hat das Testzentrum auf der Loretowiese in Rosenheim noch? Diese Frage stellen sich derzeit die Verantwortlichen im Rosenheimer Rathaus. Der Hintergrund: Die bayerische Staatsregierung hat die Gültigkeit von PCR-Tests von 48 auf 24 Stunden reduziert.

Die Zeit bemisst sich ab der Abnahme des Abstrichs. Weil das Ergebnis in der Regel aber erst am Folgetag in der Früh übermittelt wird, hat der PCR-Test eine deutlich geringere Nettogültigkeit. Seitens des bayerischen Gesundheitsministeriums heißt es, das Angebot der Testzentren müsse man beibehalten, um aufgrund der hohen Verlässlichkeit des PCR-Tests Coronainfektionen besser erkennen zu können. Bei der Stadt gibt es Bedenken, dass die Bürger künftig vermehrt auf Schnelltests setzen und der Kosten-Nutzen-Aufwand für das Testzentrum aufgrund geringerer Nachfrage nicht mehr zu rechtfertigen ist.