Irschenberg muss dieses Jahr doch keine Schulden machen

Kasse Symbol

Die Gemeinde Irschenberg kann sich freuen. Sie wird ohne Schulden ins nächste Jahr gehen. Das teilte uns Geschäftsleiter Josef Bögl auf Anfrage mit.

Der Grund: der neue Kindergarten ist vom Freistaat so stark bezuschusst worden, dass die geplante Million an Schulden nicht aufgenommen werden musste. Dieser Punkt im Finanzbericht wurde im Gemeinderat mit Applaus zur Kenntniss genommen. Der Gemeinde ist sogar ein kleiner Puffer von 200.000 Euro fürs neue Jahr geblieben. Über den Haushalt 2019 muss Irschenberg aber noch beraten.