Irschenberg: 1.000 Trauergäste zu Schönauer Beerdigung erwartet

tea lights 2223898 640

Nach dem überraschenden Tod von Irschenbergs Bürgermeister Hans Schönauer findet morgen die Beisetzung statt. Für die Gemeinde wird das zum logistischen Kraftakt. Schönauer wird in seinem Heimatort Niklasreuth beigesetzt. Es Wird mit bis zu 1.000 Trauergästen gerechnet. In der kleinen Kirche haben aber nur


rund 270 Personen Platz. Alle anderen werden draußen warten müssen. Vor der Kirche soll es aber eine Tonübertragung geben. Auch die Zufahrt zu dem kleinen Ort wird vermutlich problematisch. Der Ortskern wird deswegen morgen komplett gesperrt. Die Gemeinde Irschenberg setzt Shuttle-Busse ein, um die Trauergäste nach Niklasreuth zu befördern. Der Gottesdienst beginnt um 13 Uhr 30.