Internetbetrüger müssen sich vor dem Landgericht Traunstein verantworten

Bahnhof Anzeige Meridian

Am Landgericht Traunstein wird heute drei potenziellen Internetbetrügern der Prozess gemacht.

Sie sollen mit gekauften Kreditkartendaten Online-Tickets der Bahn erstanden und teils selbst genutzt, teils auch im Raum Rosenheim weiterverkauft haben. Zahlungen seien bei der Deutschen Bahn und dem Münchener Verkehrsverband aber nie eingegangen. Die drei Beschuldigten sollen diese Masche über rund eineinhalb Jahre durchgezogen haben. Insgesamt entstand dabei ein Schaden von rund 85.000 Euro.