Inselbräu darf seinen Außenbereich vergrößern

Biergarten

Das Inselbräu auf der Fraueninsel darf ab sofort seinen Außenbereich vergrößern.

Der Wirt Daniel Hagen hat gestern von der Herreninsel das okay bekommen. Der Wirt und seine Mitarbeiter sind glücklich, so Hagen. Ein weniger an Tischen hätte für das Inselbräu finanzielle Verluste bedeutet, die sich auch irgendwann das Bezahlen von Gehältern auswirkt. Nun können aber die Gäste auf dem erweiterten Außenbereich bedient werden. Der Freistaat hatte als Pächter dem Inselbräu zunächst die Erweiterung verboten. Hagen wandte sich mit einem Facebook-Post an die Öffentlichkeit und kreidete den Missstand an.