Innenstadtbetriebe in Rosenheim kommen glimpflich durch Corona-Krise

1008 Diagramme Geschäftslage

Die Innenstadtbetriebe in Rosenheim sind relativ glimpflich durch die Corona-Krise gekommen. Das geht aus einer Befragung des City-Managements Rosenheim hervor. Die Mehrheit der Betriebe habe von alternativen Absatzwegen und Unterstützungsangeboten profitiert. Über 80% der Betriebe fühlen sich nicht unmittelbar in ihrer Existenz bedroht. Am meisten wünschen sie sich bessere Parkmöglichkeiten in der Innenstadt. An der Umfrage nahmen 73 Betriebe aus Einzelhandel, Gastronomie, Handwerk und Dienstleistungen teil.