Inndamm-Vergewaltiger gefasst?

polizeiprsidium

Hat die Polizei jetzt einen Tatverdächtigen im Falle der Vergewaltigung am Inndamm in Rosenheim festgenommen? Um 11:30 Uhr wird es in München eine Pressekonferenz geben.

Wie uns ein Sprecher des Polizeipräsidiums Süd auf Nachfrage sagte, könne er derzeit keine weiteren Details nennen. Die Ermittlungen in Folge eines DNA Abgleichs waren nach einer ähnlichen Vergewaltigung in München seit Januar dieses Jahres noch einmal intensiviert worden. Die Erbsubstanz des Täters befand sich an beiden Tatorten. Die DNA Spur war aber in keiner polizeilichen Datenbank registriert gewesen. Am 26. November 2015 hatte ein bislang unbekannter Täter am Rosenheimer Inndamm eine 29 jährige Frau von hinten angegriffen, in ein Waldstück gezerrt und sie brutal vergewaltigt.