Initiative „BayCode“ soll Kindern Programmieren beibringen

Foto 1 BayCode StMD

Die Initiative „BayCode“ des bayrischen Digitalministeriums ist heute offiziell gestartet.

In den kommenden 3 Jahren wird das Projekt an verschiedenen Schulen im ganzen Freistaat gastieren, auch eine Rosenheimer Schule soll dabei sein, und das auch gleich im ersten Jahr. BayCode soll Schülern, besonders denen, die bisher wenig von digitaler Bildung profitieren konnten, wichtige Fähigkeiten wie Programmieren näher bringen, betonte Bayerns Digitalministerin Judith Gerlach beim Start der Initiative.