Infektionswegeerforschung übers Abwasser

Trinkwasser

Kann die Verbreitung des Coronavirus über das Abwasser nachvollzogen werden?

Diese Frage war jetzt Thema im Werkausschuss Stadtentwässerung Rosenheim. Dabei ging es genauer um ein Forschungsvorhaben, Das ein Überwachungssystem erstellen will, mit dem Infektionsherde örtlich erfasst werden können. Um dies möglich zu machen, wurde über die Errichtung eines kontinuierlichen Probeentnahmesystems im Klärwerk Rosenheim diskutiert. Im Herbst soll es installiert werden.