In Wasserburg darf künftig länger gefeiert werden

Party Menschen

Die Nachtschwärmer in Wasserburg dürfen künftig wieder länger feiern. Der Stadtrat beschloss am Abend eine Aufweichung der Sperrzeitverordnung. Die Sperrzeit am Wochenende wird aufgehoben.

Unter der Woche wird die Regelung gelockert. Künftig dürfen die Lokale am Wochenende bis 5 Uhr offen haben. Unter der Woche bis 2 Uhr. Der Stadtrat reagierte damit auf die Anliegen von mehreren Gastronomen. Auch zahlreiche junge Leute sprachen sich zuletzt für eine Änderung der Sperrzeitenverordnung aus. Damit macht der Stadtrat eine Anordnung aus dem Jahr 2016 rückgängig. Damals war beschlossen worden, dass die Lokale früher schließen müssen. Grund waren Beschwerden von Anwohnern.