In Unterhose und zerissenen T-Shirt zur Polizei

Blaulicht bei Nacht

Auf der Rosenheimer Polizei ist gestern Nacht ein Mann erschienen, der nur mit einer Unterhose und einem zerrissenen T-Shirt bekleidet war.

Der 20-Jährige gab an, dass er Besuch von einem Freund aus Wasserburg habe. Nachdem die beiden getrunken hatten, kam es zu einer handfesten Auseinandersetzung. Als die Polizei zur Wohnung fuhr, trafen sie den Wasserburger schlafend auf der Couch an. Ein Atemalkoholwert ergab bei ihm rund drei Promille. Der Tathergang konnte in der Nacht nicht mehr rekonstruiert werden. Der Wasserburger konnte seinen Rausch in einer Zelle der Rosenheimer Polizei ausschlafen.