In Stadt und Landkreis Rosenheim: Wechsel- oder Hybridunterricht ab der achten Klasse

Pruefung Ausbildung Schule

In Stadt und Landkreis Rosenheim müssen Schulklassen ab Klassenstufe acht künftig geteilt werden, wenn Mindestabstände nicht eingehalten werden können.

Das hat das bayerische Kabinett beschlossen. Betroffen sind alle Landkreise und Städte mit einer Corona-Inzidenz von mehr als 200. Im Landkreis Rosenheim liegt sie momentan bei 221,6, in der Stadt bei 267,5. Nach dem Willen des Kabinetts soll auf Wechsel- oder Hybridunterricht umgestellt werden.