In Schlangenlinien nach Hause- Autofahrer hatte über zwei Promille

 Nach mehreren Stunden auf dem Herbstfest noch mit dem Auto heimzufahren, ist für einen 63-Jährigen aus Bad Aibling keine gute Idee gewesen. Mehrere Autofahrer verständigten die Polizei, nach dem der 63-Jährige gestern Abend in Schlangenlinien durch Kolbermoor und Bad Aibling fuhr und ein Verkehrsschild touchierte.Die Polizei stellte ihn und maß einen Alkoholpegel von über zwei Promille. Gegen den 63-Jährigen wird nun ermittelt, mögliche weitere Zeugen sollen sich bitte melden.