In Rottau sollen bald neue Bauparzellen freigegeben werden

Bauplan 3

Am westlichen Ortsrand von Rottau soll ein neues Baugebiet entstehen. Der Gemeinderat hat in der letzten Sitzung dem veränderten Planentwurf zugestimmt.

Das teilte uns Bürgermeister Rudi Jantke auf Anfrage mit. Die Pläne hatten nach einer Bürgerbefragung nochmal verändert werden müssen. Die Bürger hatten darin mehr Grundstücke zur Weitergabe an Einheimische gefordert. Das wurde in der neuen Planung auch berücksichtigt. Entlang der Adersbergstraße sollen sieben Bauparzellen im Allgemeinen Wohngebiet entstehen. Vier davon sind für die Gemeinde im Einheimischenmodell vorgesehen. Richtung Bundesstraße sollen zwei Bauparzellen für ein Gewerbegebiet entstehen. Außerdem wird es ein Mischgebiet geben.