In Raubling kann der Bau der Sporthalle beginnen

Turnhalle Symbolbild

Die Gemeinde Raubling kann mit dem Bau einer neuen Sporthalle beginnen. Die Regierung von Oberbayern gibt grünes Licht für den vorzeitigen Baubeginn. In Raubling wird eine Zweifachturnhalle errichtet.

Sie soll künftig vor allem von den Schülern im Ort genutzt werden. Die Kosten liegen bei gut 7 Millionen Euro. Von der Regierung von Oberbayern kam mittlerweile die Zusage, dass es eine finanzielle Förderung in Höhe von gut 2,2 Millionen Euro gibt. Damit kann die Gemeinde mit der Maßnahme beginnen, ohne Fördermittel zu verlieren. Im Regelfall darf mit dem Bau staatlich geförderter Projekte erst nach Bewilligung der staatlichen Fördermittel begonnen werden. Laut Gemeinde soll der Bau im Frühjahr starten.