In Prien werden die Straßen wieder hergerichtet

Straßenschäden

Nach dem Winter laufen in Prien die Vorbereitungen für die Ausbesserungsarbeiten bei den beschädigten Straßen.

Laut Gemeinde sind die Schäden an den Belägen erheblich. Sie waren vor allem durch den Wintereinbruch mit viel Schnee im Januar entstanden. Demnach gibt es mehr als doppelt so viele Löcher und Risse, wie nach einem durchschnittlichen Winter. Mittlerweile sind die Schäden dokumentiert und katalogisiert. Eine Fachfirma wurde damit beauftragt die Straßen wieder herzurichten. 200.000 Euro sind dafür im Haushalt angesetzt. Ob die Summe reicht, wird sich in den nächsten Wochen zeigen.