Impfungen in der Region schreiten voran, auch jüngere Bürger zur Anmeldung aufgerufen

Impfen Corona Symbolbild 2 Jan21

Jüngere Bürger außerhalb der Risikogruppen werden explizit dazu aufgerufen, sich für eine Impfung gegen das Coronavirus zu registrieren.

Seit Beginn der Impfkampagne sind in Stadt und Landkreis etwa 80.000 Impfungen vorgenommen worden, davon waren über 20.000 bereits Zweitimpfungen. Aufgrund vermehrter Nachfragen, so heißt es im Corona-Wochenbericht des Landratsamts, wird darauf hingewiesen, dass sich jeder auf der Internetseite impfdashboard.de über den Impffortschritt und andere Daten zentral informieren kann. Die Anmeldung zur Impfung funktioniert ebenfalls online auf impfzentren.bayern.de