Immer weniger Infizierte in der Region

Arzt Corona Krankenhaus

Gute Nachrichten während der Corona-Pandemie: die Zahl der Infizierten in Stadt und Landkreis Rosenheim geht laut Gesundheitsamt immer weiter zurück.

Rund 800 Menschen wurden demnach noch positiv auf das Virus getestet. Im Vergleich: vor zwei Wochen waren es noch rund 900 Infizierte. Rund 2.000 Menschen haben sich mittlerweile wieder von der Krankheit erholt. 211 Menschen sind dagegen an der Erkrankung gestorben. Bis gestern Abend wurden dem Gesundheitsamt keine neuen Infektionen gemeldet. Die 7-Tage-Inzidenz für Rosenheim liegt bei 6,3, für den Landkreis bei 6,1. Ab 53 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner während der letzten 7 Tage müssten neue Einschränkungen geprüft werden.