Immer mehr Leerstände in Rosenheim

Shopping Symbol 2

Dem Einzelhandel in der Region geht es schlecht. Allein in Rosenheim stehen zum Beispiel 22 Geschäfte leer.

Laut Sabrina Obermoser vom Citymanagement könnte das am zunehmenden Onlinehandel und den hohen Mieten in der Innenstadt liegen. Gleichzeitig glaubt sie, dass die Innenstadt mit ihren Geschäften auch in Zukunft fortbesteht, zumindest entlang der Fußgängerzonen. Ansonsten könnte es sein, dass sich auch immer mehr Dienstleister in den leerstehenden Räumen niederlassen. Zuletzt hatten in Rosenheim neben dem K&L Ruppert unter anderem auch Eiger und Jungfrau und Jones Fashion geschlossen.