Immer mehr Hinweise, dass Deponie in Babensham gebaut wird

Deponie Odelsham

Es sieht gut aus für die Zosseder GmbH. Mittlerweile deutet vieles darauf hin, dass das Unternehmen in der Gemeinde Babensham eine Deponie errichten darf. Auf Anfrage unseres Senders hat die Regierung von Oberbayern Einzelheiten mitgeteilt.Nach Angaben der Regierung von Oberbayern ist die Erörterung im Planfeststellungsverfahren abgeschlossen. Das Ergebnis daraus ist, dass die Zosseder GmbH und auch die Fachbehörden noch ergänzende Informationen nachreichen müssen. Kernpunkte des Erörterungstermins waren der Deponiestandort und die Asbestablagerung. Dahingehend hat es zwischen den Beteiligten aber keine Einigung gegeben. Eine Bürgerinitiative wehrt sich seit längerer Zeit gegen die geplante Deponie. Sie befürchtet eine Gefährdung der Umwelt und eine Verschandelung der Natur. Deshalb setzte die Regierung von Oberbayern mehrere Erörterungstermine an.