Immer mehr Bergrettungseinsätze in Kufstein

Bergrettung Weissbachschlucht

Die Zahl der Bergrettungseinsätze im Raum Kufstein hat sich in den vergangenen fünf Jahren beinahe verdoppelt. Das geht aus der Jahresbilanz der Kufsteiner Bergretter hervor.

Demnach gab es im vergangenen Jahr so viele Einsätze, wie noch nie. Zu 102 Einsätzen wurden die Bergretter gerufen, insgesamt 1240 Einsatzstunden mussten sie dafür aufwenden. Spektakulärster Einsatz war die Rettung zweier Kletterer vom Wilden Kaiser im September.