Im Winter: erneut Fahrverbote in Kufstein

Autofahren Lenkrad

Das Land Tirol hat im Bezirk Kufstein Fahrverbote und Dosierampeln für den Winter angekündigt.

Damit werden die Maßnahmen vom Sommer auch im Winter fortgeführt. Die Einschränkungen beginnen am 21. Dezember und dauern dann bis Mitte April an. Das heißt, dass jeweils am Wochenende und an Feiertagen Autofahrer deren Endziel nicht Kufstein ist, nicht von der Autobahn abfahren und durch die Stadt fahren dürfen. Mit den Fahrverboten im Sommer sei es gelungen die Verkehrs- und Versorgungssicherheit der betroffenen Gemeinden weitestgehend aufrechtzuhalten. Grund für die Fahrverbote und Ampel sei die zu hohe Belastung durch Verkehr für Menschen, Natur und Infrastruktur, so die Tiroler Landesregierung.