Illegales Straßenrennen in Rosenheim

Polizeikelle Stopp Kontrolle

Die Polizeieinsatzgruppe Autoposer hat am Wochenende eine große Kontrollaktion in der Region durchgeführt. Grund dafür war die Befürchtung, dass viele Freunde des schnellen Fahrens am Wochenende ihre Sommerreifen aufziehen sollten. Zurecht:

Mehrere Tuner und Raser wurden kontrolliert und müssen sich auf Geldbußen und Punkte in Flensburg einstellen. Die gefährlichste Situation spielte sich in der Nacht auf Sonntag ab. Zwei 16- und 17-jährige Motorradfahrer lieferten sich ein Rennen von der Äußeren-Münchner-Straße bis nach Kolbermoor. Mit Tempo 120 überholten sich die beiden immer wieder und gefährdeten andere Autofahrer. Die Polizei nahm beiden sofort den Führerschein weg und leitete ein Strafverfahren ein.