Illegale Technoparty in Waldstück aufgelöst

Disko Symbol

Party machen in Coronazeiten ist wegen der geschlossenen Bars und Clubs schwierig.

Die Sache aber selbst in die Hand zu nehmen ist aber auch keine Lösung, wie die Polizei Bad Aibling in der Nacht feststellen musste: in einem Waldstück hinter den Höglinger Weihern bei Bruckmühl hatte ein 20 Jähriger aus Unterwössen eine Bühne nebst DJ-Pult, mehrere Lautsprecher und eine Lichtanlage aufgebaut; betrieben von einem eigens mitgebrachten Dieselaggregat. Auf der illegalen Party waren etwa 20 Gäste, als die Polizei mit mehrern Streifenwagen ankam und die nicht genehmigte Veranstaltung auflöste. Neben der Anzeige wegen der Illegalen Veranstaltung wurden auch Drogen gefunden, ein Verfahren wurde eingeleitet.