Illegale Party in Grafing aufgelöst

Polizeiautos Nacht Blaulicht

Die Polizei hat in Grafing eine illegale Party aufgelöst.

Rund 250 Jugendliche feierten in der vergangenen Nacht neben dem Freibad. Sie trafen sich dort auf Einladung eines Jugendlichen über Messenger-Dienste. Im Verlauf der Veranstaltung wurde der angrenzende Fußballplatz erheblich verschmutzt. Die Polizei rückte an, ließ die Jugendlichen den Sportplatz notdürftig aufräumen und beendete die Party. Mehrere der jungen Leute hielten sich anschließend noch in der Nähe auf und sorgten für weitere Polizeieinsätze. Der Sachschaden beträgt rund 2.500 Euro.