IG Bau: zu wenig Baugenehmigungen in Rosenheim

Bauplan Symbol

Der Bedarf ist da, gebaut wird aber nicht. Das beklagt die IG-Bau für Rosenheim und beruft sich auf Zahlen des Statistischen Bundesamtes.Demnach sind zwischen Januar und Juni nur 71 Neubauwohnungen genehmigt worden. Das sind rund 55 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum, so die IG Bau. Dabei helfe gegen den Mangel an bezahlbaren Wohnungen helfe nur eins: bauen, bauen, bauen, so der Bezirksvorsitzende Michael Müller. Die Stadt Rosenheim hielt zuletzt dagegen, dass gerade große Wohnungsbauprojekte laufen, wie etwa an der Lena-Christ-Straße.