Identität geklaut: heute beginnt ein Prozess wegen Betrugs

Ausweispruefung Pass

Am Landgericht Traunstein beginnt heute ein Prozess wegen Betruges, Diebstahl, Urkundenfälschung und falscher Versicherung an Eides.

Einer Angeklagten wird vorgeworfen, sich die Identität ihres ehemaligen Kindheitsfreundes angeeignet zu haben. Mit der erschlichenen Identität soll die Angeklagte Waren gekauft, Versicherungen abgeschlossen und eine Wohnung in Rosenheim gemietet haben. Das Opfer kam der Angeklagten vor rund zwei Jahren auf die Spur. Die Angeklagte ist bereits wegen Computerbetruges vorbestraft.