Hundebesitzerin bedroht Mountainbiker

Bundespolizei Auto

Eine Hundebesitzerin hat in Bad Feilnbach Mountainbiker attackiert. Laut Polizei soll sich der Vorfall am Donnerstagnachmittag ereignet haben. Die Hundebesitzerin


bedrohte eine 51-jährige Mountainbikerin und ihren Sohn mit einem Waffenähnlichen Gegenstand. Die 51-jährige trat darauf mit ihrem Sohn die Flucht vor der Frau an. Dabei verletzte die Hundebesitzerin die 51-jährige am Sprunggelenk. Der Vorfall ereignete sich auf einem Schotterweg neben dem Jenbach in Richtung Tal. Hier auf Höhe des Pavillons an der oberen Brücke. Die Polizei in Brannenburg bittet jetzt um Zeugenhinweise. Die unbekannte Frau wird als Kräftig mit grauen Haare im Bubikopf-Stil geschnitten und am Hinterkopf gesteckt beschrieben. Sie soll rund 1,70 Meter groß sein.